Aktuelle Babyflaschen-Angebote und Bestseller

Babyflaschen-AngeboteKurze Inhaltsübersicht:

Was muss ich beim Kauf von Babyfläschchen und Saugern beachten / Silikon oder Latexsauger, Saugerform

Babyfläschen kaufen und Angebote vergleichen, BPA-freie Flaschen, Flaschengröße

Die Top-10 der am meisten gekauften Flaschen-Sets bei Amazon

Video - Wie erkenne ich die richtige Lochgröße für die jeweilige Babynahrung

Video - Erfahrungsbericht von Tommee Tippee, Avent, NUK und MAM

 

Die Top-10 der am meisten gekauften Babyflaschen bzw. Babyfläschchen

Hier findest Du die Bestseller-Angebote von Amazon*. Diese am meisten gekauften Babyfläschchen und genauer zu vergleichen, kann bei der eigenen Kaufentscheidung enorm helfen. Besonders die vielen Bewertungen durch andere Käufer und Anwender sind sehr interessant, da man so nicht nur auf die Produktbeschreibung des Händlers angewiesen ist. Unten findest Du eine Auswahl verschiedener Babyflaschen, die es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels auf die Bestsellerliste geschafft haben.

Beim Kauf von Babyfläschchen und Saugern gibt es einiges zu beachten.

Silikon- oder Latex-Sauger?

  • Latex ist ein Naturmaterial, das angenehm weich ist. Der Nachteil von Latex ist, dass es relativ schnell altert, sich auch verfärbt und evtl. allergiesche Reaktionen auslösen kann. Die Latex-Sauger sollten nach ca. 2 Monaten ausgetauscht werden.
  • Silikon-Sauger halten länger und lösen keine Allergien aus. Der Nachteil bei diesen Saugern ist, sie sind weniger Bissfest als der Latexsauger. Sie müssen regelmäßig auf Risse untersucht und ausgetauscht werden.

Saugerform

Welche Form beim Füttern nun genutzt wird, ist meistens von den Vorlieben Eurer Babys abhängig. Da müsst Ihr austesten, mit welchem Sauger Euer Kind am Besten trinkt. Es gibt Sauger mit einer symetrischen Form und auch Sauger mit einer abgeschrägten Kontur. Zwischenzeitlich gibt es auch Flaschensauger, die speziell Koliken entgegenwirken sollen.

Kaufstipps für Babyfläschchen - Angebote vergleichen

BPA freie Babyfläschchen

BPA steht für Bisphenol A – dies ist eine Chemikalie, die gerade in durchsichtigem Kunststoff genutzt wird. Dieser Stoff (Bisphenol A) wird verdächtigt, die Entwicklung des Gehirns zu beeinflussen. Leider enthalten noch viele alte Babyfläschchen und Schnuller BPA. Bitte achtet beim Kauf von Plastikfläschchen und Babyzubehör auf den Hinweis „BPA-frei“. Wer sicher gehen möchte, dass garantiert kein BPA enthalten ist, dem raten wir zu Glasflaschen.

Flaschengröße

  • Für Neugeborene kleinere Fläschchen mit 120 ml - 150 ml
  • Wenn Euer Kind 3 Monate alt ist, dann 240 ml bis 270 ml

Die Babyfläschchen können auch für Tee, Wasser und sonstige Getränke verwendet werden. Dabei jedoch auf die Lochgröße achten. Hier ist ein Video mit dem Thema "Wie erkenne ich die richtige Lochgröße"

Babyflaschen-Erfahrungsbericht Tommee Tippee, Avent, NUK und MAM

Weitere interessante Beiträge und Informationen für Dich:

Merken